Das Geheimnis verkaufsstarker Webseite erstellen: Ihre ansprechende Headline.
Kennen Sie das größte Geheimnis beim Webseite erstellen?
9. Juli 2015
Was ist der Alexa Rank?
Alexa Rank: Kennen Sie das Ranking Ihrer Homepage?
10. Juli 2015

Webhosting Tipps einer Domain. Einfach erklärt.

Das Bild zeigt eine Leistungsübersicht der Traife

Webhosting: Vermeiden Sie Fehler, die viele Domianbesitzer machen! – Sparen Sie nicht am Geld bei Ihrer Domainhosting!

Webhosting ist für mich der versteckte Faktor für Ihren Internet-Erfolg. Ich habe nur Grundwissen im Webhosting. Teile mit Ihnen meine Erfahrungen im Webhosting. Auf meiner Webseite stelle ich Ihnen mein Wissen zur Verfügung.

Viele Unternehmer reden immer nur über den Preis beim Thema: Webhosting. Der Preis ist beim Webhosting nicht unwichtig. Hier geht’s nur um die Geschwindigkeit (= Cache) Ihrer Webseite. Dinge, welche man am Preis nicht erkennt. Wer hier spart, spart am falschen Platz.

Vorschau des Beitrags: In diesem Beitrag erfahren Sie die wichtigsten Punkte, die Sie beim Webhosting unbedingt beachten sollten. Wenn Sie diese Punkte bei Ihrem Webhosting berücksichtigen, ist Ihr Online-Business richtig organisiert.

Webhosting Anbieter fürs Web:

Webhosting Insidertipp: Wählen Sie nur Webhostinganbieter mit deutschem Gerichtsstandort. Der Grund: Sie erfüllen deutsche Datenschutzrichtlinien und halten den deutschen Datenschutz ein. Im Streitfall haben Sie es einfach. Bei ausländischen  Webhostinganbietern hingegen ist deren Recht gültig. Bei Fragen: Kontaktieren Sie bitte Fachanwälte Medienrecht.

Es gibt unzählige Möglichkeiten, die Sie auswählen können. Ich reiße dieses Thema nur kurz an und wähle für Sie die wichtigsten Punkte aus. Sie können keinen Fehler machen. Sie könnten alles wieder rückgängig machen. –  Außer Datenschutzrichtlinien Verstöße, bitte unterschätzen Sie dieses Thema nicht.

 

1. Erreichbarkeit Ihrer Webhosting-Firma.

 

Die 24-Stunden-Anwesenheitspflicht Ihrer Webhostingfirma ist Pflicht. Es muss jemand zur Verfügung stehen, wenn Sie jemanden für Ihre Homepage benötigen. Webhosting einer Domain ist ein Fulltimejob! Wenn Ihre Webseite offline geht, benötigen Sie:

  • Hilfe, die Sie im Notfall sofort unterstützt. – Sonst wird Ihr Google Ranking gelöscht!

Bedenken Sie dies beim Webhosting Ihrer Domain. Die auszuwählende Firma muss 24 Stunden täglich an 365 Tagen für Sie erreichbar sein.

2. Die Geschwindigkeit im Web wird Cache genannt.

Ein CMS System ( Google liebt Word Press Blogs, des Content wegens) wird in so genannten Skripten dargestellt. Diese werden durch den Klick des Users sofort abgerufen. Darum ist es wichtig, dass genügend Power (Cache) zur Verfügung steht.

Höherer Cache bedeutet eine schnellere Ladezeit für Ihre Webseite! Im Webhosting geht es um Geschwindigkeit. – Die Ladezeit Ihrer Homepage bedeutet, dass die angewählten Webseiten für den User möglichst schnell zu öffnen (aufzurufen) sind!

 

3. Die Leistung des CPU Servers bei Ihrer Webhostingfirma.

Diese können je nach Webhostinganbieter variieren, z.B.:

  • Auf dem CPU Server 1 sind 75 Webseiten abgelegt
  • auf dem CPU Server 2 sind 27 Webseiten abgelegt
  • auf dem CPU Server 3 sind 13 Webseiten abgelegt (das habe ich gebucht!)
  • auf dem CPU Server ist 1 Webseiten abgelegt.

Je weniger Webseiten sich auf einem Server befinden, desto schneller ist der Cache (siehe Foto unten). In einer Welt, in der Ihre Kunden ihre Kaufentscheidungen in Millisekunden treffen, sollten sie nicht 5-10 Sekunden auf das Laden einer Homepage warten müssen.

Wer wartet heute noch auf das Laden einer Homepage? Ehrlich gesagt:  Niemand! Ihre User klicken zurück in die Suchmaschinen und sind weg!  Für immer.

 

4. Die Vertragslaufzeiten im Webhosting.

  • In der Regel läuft ein Webhostingvertrag ein Jahr
  • Die Zahlungsweise variiert je Anbieter

Mein Webhostinger ist die Domain Factory. Weil ich den Service dieser Firma perfekt finde. Es gibt für mich keine bessere Webhostingfirma. Die Kundenberater sind immer freundlich und extrem hilfsbereit. – Wenn Sie diesen Mitarbeitern Ihr Vorhaben schildern, wird Ihr Vorhaben mit einem guten Rat unterstützt.

Vielleicht unterstützen Sie andere Webhostinganbieter in Deutschland? Fragen Sie Ihren Anbieter, das kostet nichts. Fragen Sie Ihn per E-Mail oder einfach anrufen.

Foto: Gerhard-Peter Klingl

Die Auswahlmöglichkeiten für Ihr Webspace.

Webhosting Darstellung der Leitungen!

Das Bild zeigt: Verschiedene Tarifvarianten beim Webhosting einer Domain.

Mein Webhosting Tipp: Lieber mit großem Cache als billig und langsam. Sie betreiben eine Webseite zur Umsatzsteigerung in Ihrem Geschäft. Warum an der Geschwindigkeit (Cache) einer Homepage sparen? Wir können dadurch unsere kleinen Fehler kaschieren. Wir gleichen die kleinen Fehler einer Webseite mit dem Cache aus.

Fazit: Achten Sie nicht auf den Preis bei Ihrem Webhosting. Sondern auf den Cache und die Leistungen Ihres Webhostinganbieters! Dann wird Ihre Webseite mit Sicherheit ein riesengroßer Erfolg für Sie.

Informationen: Bei der Domain Factory ist 24 Stunden und 365 Tage im Jahr jemand erreichbar. Wenn ein Problem mit Ihrer Homepage auftreten sollte, erhalten Sie also schnelle Hilfe! Das nenne ich Service am Kunden! Hier klicken für die Domain Factory! Ich finde, das ist die beste Firma der Welt beim Webhosting. Hier wird Ihnen geholfen! :-)!

Laden Sie sich meinen Insider-Report (19 Seiten) herunter! Hier der Link: „Die drei größten Fehler, warum eine Webseite nicht verkauft!“  Um zu wissen, was an Ihrer Homepage zu optimieren ist!

Vielleicht finden Sie noch Zeit, mir kurz Ihre Meinung zu diesem Beitrag  mitzuteilen? Ich sage schon danke dafür im Voraus!

Ich wünsche Ihnen einen herrlichen Tag und Freude in Ihrem Leben!

Gerhard-Peter Klingl

 

Summary
Article Name
Webhosting Tipps einer Domain. Einfach erklärt.
Description
Im Webhosting ist Speed (Cache) alles. Dieses sieht man im Preis nicht. Wer bei der Cache spart: Kauft ein Auto ohne Motor. Lesen Sie den Beitrag:Webhosting Tipps einer Domain. Einfach erklärt.-Now!
Author
Gerhard-Peter Klingl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: